32:32-Unentschieden der Sport-Union gegen Busan Bisco

32:32-Unentschieden der Sport-Union gegen Busan Bisco

Testspiel: Neckarsulmer Sport-Union – Busan Bisco 32:32 (16:17) [sg]

Neun Tage vor dem wichtigen Ligaspiel bestreiteten die Neckarsulmer Bundesliga-Frauen zuhause in der Ballei ein Testspiel gegen das südkoreanische Team Busan Bisco, das zuvor am Wochenende bereits beim Schweizer Stadtwerk in St. Gallen mit von der Partie war. Ohne Luisa Gerber war die Sport-Union von Beginn an mit den Gästen um den ehemaligen Welthandballer Jae Won Kang auf Augenhöhe. Busan legte zunächst vor und konnte durch sechs Treffer von Kim in Führung gehen. Neckarsulm kam immer besser in die Begegnung, konnte das temporeiche Spiel ausgleichen und ging zwischenzeitlich auch in Führung. Nach einer Auszeit ließ NSU-Trainer Emir Hadzimuhamedovic seine Mannschaft dann mit sieben Feldspielern und zwei Kreisläuferinnen auflaufen und konnte somit die Überzahl gegen die Südkoreanerinnen testen.

Nach einem 16:17-Rückstand zur Pause brachte Hadzimuhamedovic dann die angeschlagene Lena Hoffmann, die direkt durch drei Tore für die Neckarsulmer Führung sorgte. Weiterhin zeigten beide Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel und sorgten in der Ballei für ein spannendes Spiel. Nach einem Drei-Tore-Rückstand kämpfte sich die NSU auch durch einige Paraden von Mirjana Milenkovic zurück und war kurz vor Spielende in Führung. Isi Tissekker brachte Neckarsulm in der Schlussminute in Führung, doch Busan glich mit dem Schlusspfiff ebenfalls durch einen Siebenmeter noch zum gerechten 32:32-Unentschieden aus.

Damit konnte die Sport-Union, bevor der Ligabetrieb wieder startet, erfolgreich testen und erwartet dann am 30.12. um 18:00 Uhr die HSG Bad Wildungen Vipers, gegen die es um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geht.

Neckarsulmer Sport-Union:
Milenkovic (9 Paraden), Herrmann (6/1), Rüttinger (1) – Kalmbach (2), Hoffmann (4), Breitinger (6/3), Fischer (3), Kaufmann, Tissekker (4/2), Daniels (2), Ahlin (1), Ineichen (2), Vlahovic, Galinska (2), Vojtiskova (6)

Busan Bisco:
Ha Lim Woo (11 Paraden), Hyeon Ji Sim – Ham Ji Seon (1 Tor), Ka Hee Jung (1/1), Su Jeong Kim (12/3), Eun Hee Ryu (3/1), Jun Hee Park (6/3), Hae In Sim (4), Eun Bi Lee, Ji Hyeon Choi, Geon Hae Kwon (3), Da Hyeon Lee, Yeong Sin Nam (2), Eun Kyeong Kim

Siebenmeter: Neckarsulm 5/5 – Busan 9/8

Zeitstrafen: Neckarsulm 0 – Busan 2

Hinterlassen Sie einen Kommentar