Deutlicher Sieg im ersten Spiel 2017

Deutlicher Sieg im ersten Spiel 2017

Kreisliga A Frauen: Neckarsulmer Sport-Union 3 – HC Staufer Bad Wimpfen 2 21:12 (12:7)

Zur etwas späteren Stunde am Samstag Abend und zum ersten Spiel 2017 war der HC Staufer Bad Wimpfen in der Pichterichhalle zu Gast. Das Ziel war von Anfang an klar: es MÜSSEN zwei Punkte her und diese sollten im Neckarsulmer Wohnzimmer bleiben. Durch die Grippewelle mussten einige Spielerinnen passen und so ging man mit 12 Spielerinnen ins Spiel.

Das Spiel begann sehr gut und so lag man bereits nach nicht einmal drei Minuten bereits 3:0 in Führung. Bis zum 5:1 konnte man die Führung kontinuierlich halten. Hier meldete Gastmannschaft Gesprächsbedarf an. Dies schien Früchte zu tragen, denn dann kamen die NSU-lerinnen etwas ins Straucheln. Die Bälle wollten einfach nicht im Netz landen. So stand es nach weiteren knapp 10 Minuten nur noch 6:5 für die Sport-Union. Durch zwei Doppelpacks von Larissa Eisele und Sandra Fischer, das ersten Saisontor von Julia Sturm und ein erneut schönes Tor von Sandra Hansen ging es mit einem 12:7 in die Halbzeitpause.

Der HC Staufer markierte die ersten beiden Treffer der zweiten Halbzeit. Danach legten die NSU-Damen nochmal an Fahrt auf und bauten den Vorsprung weiter aus. So konnte Bad Wimpfen nur noch vier weitere Tore bis zum Schlusspfiff erzielen. Das nächste Spiel bestreiten die Damen nächsten Sonntag um 15.45 Uhr in Bad Mergentheim gegen die HSG Taubertal. Hier konnte man im Hinspiel in letzter Sekunde einen Punktgewinn einfahren.

NSU Neckarsulm 3: Katja Steeb, Laura Dietz – Sandra Fischer (3), Jessica Reitz (1), Sandra Hansen (4), Tamara Müller (5/1), Gina Fuchs, Amelie Hummel (2), Nadine Gruber, Larissa Eisele (5/2), Tamara Scholten, Julia Sturm (1)

HC Staufer Bad Wimpfen 2: Katja Fritz, Tanja Wölfle – Jasmin Straßer, Antonia Mainka (2), Ann-Kathrin Jost (2), Isabell Ohrnberger (5/2), Azucena Hoffmann (1), Nadja Hinkel, Fabienne Freyh, Solveig Bauer, Tharjiny Manokaran (2), Amelie Pfauser

Hinterlassen Sie einen Kommentar