Die erste Männermannschaft setzt weiter auf die Jugend

Die erste Männermannschaft setzt weiter auf die Jugend

Von links:

Benedikt Baumann, Felix Hofacker, Lucas Lochbihler und Felix Kazmeier.

Die drei Erstgenannten sind aus der Bundesliga A-Jugendmannschaft des TSB Horkheim nach Neckarsulm gekommen.

Felix Kazmeier ist eines unserer großen Talente und ein richtiges Eigengewächs. Er spielte im Vorjahr in der Württemberg Oberliga A-Jugend der JSG Neckar –Kocher, für welche er als noch 18-Jähriger auch weiterhin spielberechtigt ist. Er kann bei den Aktiven auf allen 3 Rückraumpositionen eingesetzt werden

Mit Lucas Lochbihler fand ein ehemaliger Jugendspieler unserer JSG wieder den Weg zurück zur Sport-Union. Bei der SG Bietigheim und in Horkheim hatte er schon in verschiedenen überregional spielenden Jugendteams Erfahrung gesammelt. Er wird auf Linksaußen und auf der Mittelposition seine Chance bekommen.

Der Kreisläufer Felix Hofacker gilt als sehr abwehrstarker Spielertyp  und tritt mit dieser Eigenschaft die Nachfolge von Dominik Jahn an. Die Position im Angriffszentrum wird er sich mit dem erfahrenen Henning Tittel teilen.

Benedikt Baumann ist ein variabler und mit großer Dynamik ausgestatteter Rückraumspieler. Unter seinem Vater Peter als A-Jugendtrainer hatte er in der Bundesliga beim TSB Horkheim gespielt. Die beiden Baumanns wissen also genau was auf sie zukommt.

Wir wünschen den 4 jungen Wilden alles Gute und viel Glück bei der Neckarsulmer Sport-Union.

Das Team mit den Trainern Peter Baumann und Christian Forelle ist gut durch die Vorbereitung gekommen. Alle hoffen, dass ihr Shooter Clemens Borchardt nach 13 Monaten Verletzungspause zum Saisonstart wieder mit der ersten Herrenmannschaft in Geschehen eingreifen wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar