Henning Tittel kehrt nach Neckarsulm zurück – Sport-Union professionalisiert BWOL-Mannschaft

Henning Tittel kehrt nach Neckarsulm zurück – Sport-Union professionalisiert BWOL-Mannschaft

Eins vorweg: Die Handballschuhe wird der im Mai zurückgetretenen Kreisläufer und langjährige Kapitän der Neckarsulmer Männer Henning Tittel nicht mehr schnüren. Doch trotz allem wird er der Neckarsulmer Sport-Union auch in Zukunft erhalten bleiben. Tittel wird zur kommenden Saison Team-Manager und Sportlicher Leiter des Viertligisten.

„Mich freut es sehr, dass Henning weiter dabei bleibt und uns bei der weiteren Professionalisierung unserer Männermannschaften tatkräftig unterstützt.“, freut sich Abteilungsleiter Christian Saup über die Verpflichtung. Bereits zum Ende der Saison habe es erste Gespräche gegeben. „Wir sind uns schnell einig geworden und machen mit dieser Personalie einen großen Schritt nach vorne. Hennings Erfahrungen und Kontakte werden uns definitiv weiterbringen.“

Auch Henning Tittel freut sich auf die neue Aufgabe bei der Sport-Union: „Als die Anfrage des Vereins kam, musste ich nicht lange überlegen. Ich möchte mit meinem Engagement dazu beitragen, den Herrenhandball bei der Sport-Union weiterzuentwickeln. Darüber hinaus freue ich mich weiterhin nahe am Team zu sein und als Bindeglied zwischen Mannschaft und Verein zu fungieren.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar