Knapper Sieg der Sport-Union gegen Obrigheim

Knapper Sieg der Sport-Union gegen Obrigheim

Die Herren 3 immer noch durch Verletzungen geschwächt empfingen SV Germania Obrigheim in der Ballei in Neckarsulm. Silas Holzapfel und Alexander Bartelmann verstärkten die Mannschaft um Dietmar Brunn.

Das Spiel begann und die Gäste hatten den besseren Start. In der 9. Minute stand es 3:5 für die SV Germania. Die Mannschaft stellte den Angriff um. Somit wurden über den Kreisläufer Simon Juarèz Wichmann schöne Tore erzielt. Aus der 2. Reihe legten Silas Holzapfel und Manuel Henn nach. Die Abwehrreihen schlossen sich und die Mannschaft führte zur Halbzeit 12:11.

Zu Beginn der 2. Halbzeit wurde das Spiel schneller und ruppiger. Die Abwehr packte auf beiden Seiten zu und verhinderten Torchancen. Es war ein sehr enges Spiel zwischen beiden Mannschaften. Zwischendurch war das Glück uns nicht hold, den es gab viele Lattentreffer und Abpraller, die nicht ins Tor wollten. Trainer und MV verzweifelten. Nico Spiegl hatte wieder Probleme mit seinem Knöchel und Alex Bartelmann kam für ihn zwischen die Pfosten. In der Auszeit vom Gegner, sprach Dietmar Brunn mit der Mannschaft den Abschluß durch. Unter der Leitung von Manuel Henn und Silas Holzapfel gelang es dem Team in den letzten 10 Minuten die Partie zu drehen und mit 28:26 zu gewinnen.

Neckarsulmer Sport Union:

Nico Spiegl, Alexander Bartelmann ( Tor), Heiko Rosenthal 1, Julian Krämer 1, Dennis Schiffter 5, Hendrik Bressler, David Gärtner, Manuel Henn 8 , Silas Holzapfel 8, Oliver Spohn 1, Georg Berthold , Simon Diego Juarèz Wichmann 4, Trainer Dietmar Brunn, MV Markus Walk.

Vorschau

Am Sonntag 24.01.2016 muss die Truppe um Dietmar Brunn in der Pichterichhalle gegen die TSG Heilbronn. Die Partie startet um 17.00 Uhr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar