Lena Hoffmann und Celia Schneider verlängern in Neckarsulm

Lena Hoffmann und Celia Schneider verlängern in Neckarsulm

Mit den wichtigen Vertragsverlängerungen von Lena Hoffmann und Celia Schneider hat die sportliche Leitung der Neckarsulmer Sport-Union vor dem Auswärtsspiel in Mainz weitere Personalfragen geklärt. Mit Hoffmann und Schneider stehen nun bereits neun Spielerinnen im Kader für die kommende Saison.

Rückraumschützin Lena Hoffmann ist nach vier Jahren bei der Sport-Union sowohl in der Offensive als auch in der Defensive eigentlich nicht mehr wegzudecken. Sie entwickelte sich zu einer der Leistungsträgerinnen im Neckarsulmer Spiel und übernimmt immer mehr Verantwortung. In der jetzigen Saison hat sie außerdem mit derzeit 80 Treffern (davon 3 Siebenmeter) die meisten Feldtore hinter Alla Vojtiskova. Und auch in der vorherigen Saison konnte die 25-Jährige ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen und gehörte mit 101 Toren zu den Neckarsulm Topscorern.

Für Torhüterin Celia Schneider verlief die Saison nicht optimal. Nachdem sie in den ersten beiden Neckarsulmer Jahren immer stärker wurde, zog sich die Schweizer Nationalspielerin im Sommer 2015 einen Kreuzbandriss zu und wurde daraufhin Anfang August operiert. In den letzten Wochen und Monaten arbeitete sie hart, um schnell wieder den Weg in die Mannschaft zu finden. Die aktuelle Meniskus-Verletzung hat ihr Vorhaben allerdings leider wieder etwas gebremst. Die jetzige Saison sollte damit für Celi gelaufen sein, weshalb die volle Konzentration nun auf der Vorbereitung für die kommende Runde liegt.

Kader Neckarsulmer Sport-Union 2016/2017 | Stand 23.02.16

Im Tor: Melanie Herrmann, Celia Schneider

Auf dem Feld: Hannah Breitinger, Selina Kalmbach, Lena Hoffmann, Luisa Gerber, Kathrin Fischer, Maike Daniels, Seline Ineichen

Hinterlassen Sie einen Kommentar