Nächste wichtige Verlängerung: Alla Vojtiskova bleibt ein weiteres Jahr in Neckarsulm

Nächste wichtige Verlängerung: Alla Vojtiskova bleibt ein weiteres Jahr in Neckarsulm

Im letzten Jahr schockte Alla Vojtiskova die Neckarsulmer Anhänger zunächst mit der Nachricht über ihren Abgang, doch sie konnte vom Verein trotz der großen Zusatzbelastung durch die tägliche Fahrt von Gruibingen nach Neckarsulm zu einem Verbleib umgestimmt werden. Jetzt hängt die gebürtige Tschechin ein weiteres Jahr im Neckarsulmer Trikot dran und möchte in der kommenden Saison das Mittelfeld im deutschen Oberhaus angreifen: „Ich habe mich erneut für ein Jahr in Neckarsulm entschieden, da ich mich hier einfach sehr wohlfühle und ich die familiäre Atmosphäre im Verein liebe. Das Ziel für diese Saison ist ganz klar, dass wir in der 1. Liga bleiben und wir in der nächsten Saison dann die etwas höheren Plätze angreifen können.“

Nach drei Jahren bei der Sport-Union ist Vojtiskova aus Neckarsulm nicht mehr wegzudenken. Im Angriff zählt sie als Linkshänderin zu den besten Rückraumschützinnen der Liga und ist auch in der Defensive der NSU ein wichtiger Bestandteil. Auch bei der Verpflichtung von Iveta Luzumova spielte Vojtiskova eine wichtige Rolle und kann damit in der kommenden Saison erstmals gemeinsam mit der tschechischen Landsfrau in einem Verein spielen.

Mit der Verlängerung von Vojtiskova konnte NSU-Trainer Emir Hadzimuhamedovic nun eine weitere wichtige Personalie für den Kader der kommenden Saison klären: „Über die Verlängerung von Alla freue ich mich riesig. Wir konnten sie nochmals von einer Vertragsverlängerung überzeugen und können damit sportlich mit Sicherheit eine der stärksten Spielerinnen im aktuellen Kader halten. Auch menschlich ist sie bei uns unverzichtbar und ihre Zusage war auch für unser weiteres Vorhaben in der kommenden Saison enorm wichtig.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar