News

Klassenerhalt perfekt: Neckarsulm schlägt Metzingen zum Saisonabschluss!

Es war der perfekte Abschluss einer anstrengenden und lehrreichen Saison im deutschen Oberhaus! Mit einem 26:23-Sieg gegen den Tabellendritten TuS Metzingen machte die Neckarsulmer Sport-Union den Klassenerhalt perfekt und feierte gemeinsam mit 1.100 Zuschauern ausgelassen den Verbleib im deutschen Oberhaus. Wie erwartet zeigten beide Mannschaften im Derby wieder ein extrem schnelles Spiel und Neckarsulm

Zur Verpflichtung von Iveta Luzumova

Bereits vor Monaten ist der Neckarsulmer Sport-Union ein Transfer-Coup gelungen: Iveta Luzumova, hochkarätige Rückraumspielerin des Thüringer HC, unterschrieb einen Zwei-Jahresvertrag, der alle finanziellen und sportlichen Details für den Wechsel zur kommenden Saison nach Neckarsulm klärte. Bedingung für die Vertragsgültigkeit ist, dass die Neckarsulmer Sport-Union in der kommenden Spielzeit erstklassig bleibt. Seit rund zwei Wochen

Neckarsulm will den Klassenerhalt im letzten Saisonspiel aus eigener Kraft perfekt machen

Eine Woche nach dem erfolgreichen Abstiegskrimi beim TV Nellingen kann die Neckarsulmer Sport-Union im nächsten Derby gegen die TusSies Metzingen am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Handball Bundesliga Frauen wieder aus eigener Kraft packen. Bei einem Punktgewinn gegen den Favoriten aus Metzingen wären die Neckarsulmerinnen gerettet. Geht das letzte Heimspiel der Saison verloren,

NSU-Handballer überspringen auch die zweite Relegationshürde

Die Ex-Bundesligisten Birkenau und Schutterwald haben das Nachsehen [ab] Schon früh am Samstagnachmittag machte sich die Württembergligamannschaft auf den Weg in die Ortenau, um rechtzeitig zum ersten Spiel der beiden Kontrahenten TuS Schutterwald und dem TSV Birkenau vor Ort zu sein. Nachdem die Südhessen aus Birkenau schon weit in Front lagen, wurde es zum

Neckarsulm gewinnt die Nervenschlacht und erobert den Nichtabstiegsplatz zurück

Dramatik pur in der Handball Bundesliga der Frauen mit dem besseren Ende für die Neckarsulmer Sport-Union! In einem unglaublich nervenaufreibenden Derby beim TV Nellingen gewinnt die Sport-Union hauchdünn mit 20:21 und wird nach einer langen Durststrecke endlich wieder mit einem Sieg im Abstiegskampf belohnt. Beide Teams wurden in der stimmungsgeladenen Sporthalle 1 in Ostfildern

NSU-Männer treten am Samstag in Schutterwald an

Nach der erfolgreich bestandenen ersten Runde zur Ermittlung des Relegationsteilnehmer aus Württemberg, geht es jetzt mit einem anspruchsvolle Dreier Turnier  in der Ortenau beim TUS Schutterwald weiter. Der gastgebende TUS Schutterwald erlebte schon große Zeiten in der Bundesliga und hat die vergangene Runde auf Platz 2 der Südbadenliga abgeschlossen. Der Heimatverein von Martin Heuberger

Sport-Union kämpft sich in zweite Relegationsrunde

Baden-Württemberg-Liga Relegation: Neckarsulmer Sport-Union – TSV Zizishausen 29:24 (13:13) [cs] Eine solche Kulisse hatte es bei einem Männer-Spiel in Neckarsulm seit langem nicht mehr gegeben. 600 Zuschauer, ausgestattet mit Trommeln, Tröten und allem was Stimmung macht pilgerten am Mittwoch in die Ballei, um dem Rückspiel in der ersten Runde der Relegation zur BWOL zwischen

Showdown um den Klassenerhalt: NSU will in Nellingen den Nichtabstiegsplatz zurückerobern

Spannender und nervenaufreibender kann der Abschluss der Saison 2016/17 in der Handball Bundesliga Frauen im Tabellenkeller eigentlich kaum sein. Am vorletzten Spieltag kämpft die Neckarsulmer Sport-Union als 13. der aktuellen Tabelle im Derby beim TV Nellingen um den Klassenerhalt, der mit einem Punkt mehr im Moment noch direkt vor der NSU steht. Nach der

Sport-Union sorgt für große Spannung für das Rückspiel

1. Runde Aufstiegsrelegation Männer des HVW: TSV Zizishausen – Neckarsulmer Sport–Union 34:33 (15:19) [ab] „Hätte man uns die knappe Niederlage vor dem Match in Zizishausen angeboten, wir hätten dies sofort unterschrieben. Nach dem Spielverlauf war es dann ein verschenkter Sieg.“. Dies war unisono die Meinung der Neckarsulmer Spieler, Zuschauer und Trainer, nach dem ersten Relegationsspiel der beiden Württembergligazweiten