Punkteteilung im ersten Spiel

Punkteteilung im ersten Spiel

Landesliga Frauen: Neckarsulmer Sport-Union – SV Salamander Kornwestheim 22:22 (9:14) [iw]

Nicht wieder zu erkennen, war das Team beim heutigen ersten Pflichtspiel der Landesliga und die Truppe um Melanie Knipser zeigte sich überaus nervös.

Dies ermöglichte dem Gast aus Kornwestheim einen furiosen Start ins Spiel. Angeführt durch Sandra Schneider, die in keiner Phase des Spiels in den Griff zu bekommen war, gelang eine 4:0 Auswärtsführung. Heimtrainer Steffen Laux sah sich bereits nach 4:40 gezwungen, die erste Auszeit zu nehmen. Ein Nachjustieren im Offensivbereich auf Grund der mangelnden Chancenverwertung erschien ihm notwendig.

Nach sechs gespielten Minuten fiel dann endlich der erste Treffer der Unionerinnen und in Minute Neun der Ausgleich. Wer nun glaubte der Motor kommt ins Rollen, sah sich getäuscht. Eine hervorragend aufgelegte Romina Holzer im Gäste Tor lies die jungen Wilden ein ums andere Mal verzweifeln. Dennoch zeigte unsere junge Mannschaft eine tolle Moral und steckte nie auf. Ein Rückstand mit zum Teil 5 Treffern wurde egalisiert, und am Ende reichte es zu einem wenn auch glücklichen Punkt .

In der zweiwöchigen Spielpause gilt es nun Schwachstellen im Spiel zu minimieren. Wer die Truppe kennt erwartet im zweiten Spiel ein anderes auftreten.

1.10.2016 18:00 Uhr Pichterichhalle NSU Neckarsulm 2- WSG Lorch/Waldhausen

NSU Neckarsulm: Victoria Hays (Tor),Lena Halupka (1),Nina Wieland, Lisa Hanak(2),Melanie Knipfer (5), Amelie Pilz (1), Sina Häberlen (6/1), Lena Frank (3),Zeljka Neuse (1),Lena Cartos, Lea Schmierer, Jessica Baumgart (1), Larissa Krebs (2/1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar