Sport-Union mit Derby Nummer 2 zum Rückrundenstart

Sport-Union mit Derby Nummer 2 zum Rückrundenstart

Nachdem insgesamt überzeugenden Auftritt der Baumann-Sieben letzten Samstag bei der SG Schozach-Bottwartal, führt die nächste Reise zum Tabellenletzten nach Flein.

Der TV hat sich mit einem knappen Erfolg in Mundelsheim im Abstiegskampf wieder zurückgemeldet und besitzt jetzt die reelle Chance zu den ebenfalls gefährdeten Teams aus Alfdorf und Schönbuch erstmals aufzuschließen. In der entgegen gesetzten oberen Tabellenregion ergibt sich für die NSU die Möglichkeit auf Platz zwei der Tabelle zurückzukehren, da der SKV Oberstenfeld zu einem sehr schweren Auswärtsspiel in Schwaikheim antreten muss.

Bei Neckarsulm fehlen weiterhin Michael Bognar und Benedikt Baumann wegen Muskelverletzungen, der Rest der Truppe ist fit und in einem guten Trainingszustand. Eine erste Chance bekommt dieses Mal der junge Maurice Nikolai aus der zweiten Mannschaft, sein Talent eine Liga höher unter Beweis zu stellen. Die NSU hat keinen Grund die Aufgabe auf die leichte Schulter zu nehmen, im Hinspiel konnte der TV Flein einen hohen Rückstand in der Schlussviertelstunde fast noch aufholen. Endstand damals 31:28 für die Hausherren.

Die Zuschauer und Fans beider Teams dürfen auf ein spannendes Derby hoffen. Die Spieler der Sport-Union und der Kassierer der Fleiner freuen sich, wenn etliche Neckarsulmer Anhänger den Weg in die Sandberghalle finden werden. Anpfiff ist am Sonntag um 17.00 Uhr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar