Sport-Union sichert sich gegen Altensteig Vizemeisterschaft und Relegationsteilnahme

Sport-Union sichert sich gegen Altensteig Vizemeisterschaft und Relegationsteilnahme

Württembergliga Nord Männer: Neckarsulmer Sport-Union – TSV Altensteig 27:22 (14:8) [cs]

Ein kampfstarker Gegner war mit dem TSV Altensteig am Sonntag zu Gast in der Neckarsulmer Pichterichhalle. Für die Hausherren um Kapitän Henning Tittel galt es den ersten Matchball zu verwandeln: Durch die Niederlage des VfL Waiblingen am Vorabend bot sich die Chance, bereits zwei Spieltage vor dem Saisonende den zweiten Tabellenplatz und damit verbunden das Ticket für die erste Runde der Baden-Württemberg-Oberliga-Relegation zu sichern.

Bereits nach 50 Sekunden brachte Tittel die Sport-Union in Führung. Diese gab man jedoch bis zur 8. Minute wieder ab. Durch einen Doppelschlag der Gäste konnte sich der TSV Altensteig zum ersten Mal mit 4:5 in Front bringen. Doch bis zur 18. Minute hatte die Sport-Union diesen Rückstand nicht nur egalisiert, sondern sich bereits auf 10:7 abgesetzt. Es folgte eine Auszeit der Gäste, welche allerdings nicht den gewünschten Erfolg brachte. Stattdessen markierte Benedict Baumann in der 25. Minute mit dem 14:8 den Halbzeitstand.

Die erste Halbzeit war bereits von zahlreichen Fehlwürfen geprägt, aber was in der zweiten Halbzeit folgte stand dem ersten Durchgang in nichts nach. Ob Latte, Pfosten, Torwart oder gleich ganz am Tor vorbei, der Ball wollte oft minutenlang nicht ins Gehäuse gelangen. Während der TSV Altensteig in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs aufholen und nach 40 Minuten das 16:15 erzielen konnte, war für die Sport-Union das Tor fast wie vernagelt. Viel zu oft scheiterte man frei vor Gästetorhüter Milos Slaby.
Die nächsten zehn Minuten dann aber das genau umgekehrte Bild: NSU-Torhüter Michael Bognar machte den Kasten dicht und seine Vorderleute erarbeiteten sich einen erneuten 5-Tore-Vorsprung. Diesen verteidigte man dann auch erfolgreich in den letzten Spielminuten und so war beim Schlusspfiff klar: Die Neckarsulmer Sport-Union vertritt die Württembergliga Nord in der ersten Relegationsrunde zur Baden-Württemberg-Oberliga.

Nach einer kleinen Pause über Ostern wird sich die Mannschaft dann fokussiert auf die kommenden Aufgaben vorbereiten. Am 23.04. steigt um 17:00 Uhr in der Pichterichhalle das letzte Hauptrunden-Heimspiel gegen den TV Bittenfeld 2, bevor man dann am ersten Mai-Wochenende zum Auswärtsspiel zum Vizemeister der Südstaffel reist.
Aller Voraussicht nach am 10.05. findet dann das Rückspiel in der Neckarsulmer Ballei statt. Bei einem Erfolg winkt Runde 2 mit einem Aufeinandertreffen mit den Vertretern aus den Verbänden Baden und Südbaden.

Für die Sport-Union spielten: Michael Bognar, Dennis Hauke (Tor), Clemens Borchardt (2/1), Lucas Lochbihler, Fabian Göppele (2), Andreas Maier (4/1), Benedict Baumann (2), Felix Trumpp (2), Felix Kazmeier (3/2), Jan Schenk (1), Benjamin Schreider (2), Henning Tittel (9).

Bester Schütze TSV Altensteig: Patrik Letzgus (6)

Hinterlassen Sie einen Kommentar